Steve McQueen und seine Husqvarna Cross 400

Steve McQueen und seine Husqvarna Cross 400

Erstellt am 04. Feb, 2011 von in Historische Berichte

Husqvarna Cross 400 Baujahr 71

Steve McQueen nicht nur bekannt durch seine Filme, sondern auch durch die Erfolge im Motorsport. Im Jahr 1970 belegte er beim 12 Stunden Rennen von Sebring den zweiten Platz auf einem Porsche 908 (02). Steve McQueen war begeisterter Motorsportler und besaß nicht nur eine internationale Rennlizenz, sondern auch eine Fluglizenz.  Nun steht sein geliebtes Cross-Bike beim Auktionshaus Bonhams & Butterfields zum Verkauf. Die 1971 Husqvarna Cross 400, der König der luftgekühlten.

Der Preis wird dementsprechend hoch sein. Eine Triumph, die einst im Besitz von Steve McQueen war, brachte im Jahr 2009 die Summe von 84.000 US Dollar ein. Zu der Cross 400 liegt eine sehr authentische Dokumentation vor, was den Preis nochmals anheben wird. Eine Fotokollektion der Auto, Rennwagen und Motorräder ist hier zu finden.

Bild: Wikipedia/U.S. Federal Bureau of Investigation

Via: wired.com/Autopia

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Facebook