Das Ende vom Sommer-Visier

Das Ende vom Sommer-Visier

Erstellt am 08. Nov, 2010 von in Allgemeines, News & Berichte

Neue innovative Visier-Technologie vom Hersteller Uvex

Die Blindflüge bei Sonne gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Der neue Integralhelm, mit dem Namen GT 500 Variotronic, von der Firma Uvex überzeugt nicht nur mit seinem neuen Innendesign, sondern auch mit seinem neuen Visiers.

Die Doppel-Visier-Scheibe, die mit einer Akkubatterie betriebene wird, kann innerhalb von Bruchteilen einer Sekunden von Hell nach Dunkel umschalten werden. Und dies geschied auf Knopfdruck oder auch automatisch. Je nach Wunsch. Die Automatik wird mit einer integrierte Photozelle gesteuert. Die Funktionsweise dieser neuen Helm-Visier-Technologie basiert auf ein Verfahren der Firma AlphaMicron (USA).

Wie vieles in diesem Bereich, wurde auch diese Technologie zuerst für das US-Militär entwickelt. Nun wurde die Technik für den freien Markt freigegeben und im Bereich Motorrad eingesetzt.

Mit dieser Technik ist nun dem Blindflug ein Ende gesetzt, was besonders der Sicherheit bei Motorrad fahren entgegenkommt. Designtechnisch ist der Uvex Helm ebenfalls sehr gelungen und hiermit beim nächsten Helmkauf ein Blick wert.

Bild-Titel: H. Bischoff

Bild-Text: Uvex

Autor: H. Bischoff

Tags: , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Facebook