e-Bike: Sachs Beast

Der Zweirad-Hersteller Sachs hat im April seinen 125 jährigen “Geburtstag” gefeiert. Das E-Bike Sachs Beast wurde im April als Sondermodell vorgestellt.

Mit über 2.000 € nicht gerade günstig, aber wer was besonderes sucht wird bei dem E-Bike fündig. Durch den 250 Watt Elektromotor fällt das Gewicht von 28 Kilo nicht weiter auf. Wenn man dann noch kräftig in die Pedale tritt, soll man auf 25 Km/h beschleunigen können.

Durch das Gewicht sind Berge zwar nicht das Haupteinsatzgebiet, aber als Beachcruiser ist das Sachs Beast mehr als perfekt.

Die Batterie ist in einem schwarzen Nylon-Bag verstaut und fällt so nicht weiter auf. Als Frontbeleuchtung dienen zwei Scheinwerfer. Der E-Motor ist im Vorderrad montiert, wo eine Scheibenbremse für die nötige Bremskraft sorgt.

Designtechnisch ist das Sondermodell Sachs Beast gelungen. Neben dem Herren-Modell gibt es auch noch ein Damen E-Bike.

Autor: H.Bischoff

Bild: Sachs /SFM GmbH

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.