Mit dem Bike durch die „Grüne Hölle“: Perfektionstraining für Einsteiger & Aufsteiger

Erstellt am 02. Mai, 2016 von in Tourempfehlungen

Maximaler Fahrspaß und Sicherheit auf der Rennpiste – das garantieren die Instruktoren vom MOTORRAD action team beim Perfektionstraining auf dem Nürburgring. Am 31.05./01.06 und 05.07./06.07. wedeln Ring-Einsteiger, Aufsteiger und Könner wieder mit Vollgas durch die legendäre „Grüne Hölle“ an der exklusiv gemieteten Nordschleife. Das Rennstreckentraining ist ein echtes Highlight für Biker, die ihr Fahrtalent verbessern und die ideale Kurvenlinie fahren wollen. Jeder hat Gelegenheit, die Grenzen seiner Maschine auszutesten und auf einer der weltweit schönsten Strecken ein effektives Training zu erleben.

Trainingsvarianten für jeden Fahrstil und jedes Bedürfnis

Seit 2013 gibt es ein strenges Zeitmanagement, um so vielen Bikern wie möglich die Teilnahme an den Trainings auf der Nürburgring-Nordschleife zu ermöglichen. Im Juni und Juli bieten die motivierten und exzellent ausgebildeten Rennstrecken-Instruktoren vom MOTORRAD action team Einsteigern, Fortgeschrittenen und passionierten Racern exklusive Fahrtzeit auf der mystischen Rennmeile. Gefahren wird in getrennten Zeitblöcken und kleinen Gruppen. Die große Auswahl der Trainingsvarianten für jeden Fahrstil und jedes Bedürfnis gewährleistet stressfreien Fahrspaß bei maximaler Sicherheit. Die zweitägige Trainingsversion für Nordschleifen-Einsteiger und Nordschleifen-Kenner umfasst Geschicklichkeitsübungen wie Wenden und Achten fahren, Zielbremsungen und Wettrennen im Langsamfahren. Nach dem Sektionstraining geht es in homogenen Gruppen raus zum Rundendrehen. Jetzt heißt es: Endlich Gas geben und in einer Linie über den kompletten Höllenring heizen.

Special: Einzelinstruktionen mit einem Ringexperten

Seit mehr als 30 Jahren ist das Training vom MOTORRAD action team ein Garant für Sicherheit und pures Fahrvergnügen auf der Nürburgring-Nordschleife. Zum Paket Perfektionstraining für Einsteiger & Aufsteiger gehören neben der Betreuung durch hoch qualifizierte Instruktoren unter anderem professionelle Streckensicherung, Öhlins-Fahrwerks-Service, X-Lite Helm-Service und METZELER-Reifen zu attraktiven Sonderkonditionen. Im Preis von 1.199 Euro ist auch Catering mit Mittagssnack, Abendbuffet und Getränken enthalten. Wem das nicht genug ist, kann Einzelinstruktionen mit einem erfahrenen Ringexperten extra buchen und an seinem Fahrkönnen feilen. Im Intensivtraining werden Fahrübungen wiederholt, die zudem in ihrer Komplexität steigen. Detaillierte Informationen und das Anmeldeformular finden Interessierte auf der Website actionteam.de.

Die Nordschleife – unbarmherzige Rennstrecke mit fiesen Tücken

Seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1927 gilt die Nürburgring-Nordschleife als unbarmherzige Rennstrecke mit fiesen Tücken. Der Formel-1-Fahrer und dreimalige Weltmeister Sir John Young Jackie Stewart war von der Piste in der Eifel dermaßen beeindruckt, dass er ihr den Namen „Grüne Hölle“ verpasste. Bis heute ist die Nordschleife ein wichtiger Indikator in der Autoindustrie und im Motorsport. Rennfahrer, die auf dieser Strecke einen Sieg einfahren, sind besonders stolz, denn der Nordschleifen-Kurs ist einer der anspruchsvollsten überhaupt. Blinde Kuppen, unübersichtliche Kurven, starkes Gefälle und wechselnde Fahrbahnbeläge sind für Mensch und Maschine eine echte Herausforderung und setzen fahrerisches Können voraus. Beim Perfektionstraining für Einsteiger & Aufsteiger kann jeder die rund fünf Kilometer lange Grand-Prix-Strecke erkunden und ein einzigartiges Abenteuer erleben.

Tags:

Kommentar hinterlassen

Facebook