Motorradstraße Deutschland – 10.000 Kilometer Tourenspaß

Erstellt am 02. Mrz, 2016 von in Tourempfehlungen

Die Motorradstraße Deutschland führt auf einer mehr als 10.000 Kilometer langen Strecke durch die schönsten Biker-Regionen des Landes. Kurvenreiche Pisten, beliebte Motorradtreffs, biker-freundliche Unterkünfte und jede Menge Hotspots – die erlebnisreiche Route bietet puren Tourenspaß und ist ein Muss für jeden Motorradfahrer.

Motorradstraßen: Vielseitige Erlebnisstrecke mit Route 66-Charakter

Die auch als Pan Gemania bekannte Motorradstraße Deutschland präsentiert sich als vielseitige Erlebnisstrecke mit Route 66-Charakter. Die rund 10.000 Kilometer lange Strecke wurde 2004 von dem Motorradhersteller- und Konstrukteur Friedel Münch während der Vogelsberger Motorradtage eröffnet. Fahrspaß pur ist garantiert auf einem Kurs mit rasanten Schräglagen, die sich entlang kristallklarer Seen schlängeln, kurvigen Strecken durch unterirdische Tunnel und hochgelegenen Panoramastraßen vor atemberaubender Kulisse. Viele Streckenabschnitte vermitteln Bikern ein Feeling von Born to be wild-Abenteuer. Idyllisch gelegene Örtchen laden zum entspannten Zwischenstopp ein, pulsierende Metropolen bieten der motorisierten Szene Freizeitspaß und Shoppingvergnügen.

Alpenroute: Jeden Tag neue Tourenhighlights

Die Alpenroute mit ihren gigantischen Bergmassiven ist vor allem für erfahrene Biker empfehlenswert. Anfänger sollten ihre Fahrkünste besser erst in den deutschen Mittelgebirgen testen. Die weitläufigen Landschaften der Nord- und Ostseeregionen sind prädestiniert für gemütliche Motorradtouren an frischer Meeresluft. An der Ostsee erleben Biker einen Schuss Seefahrerromantik, wenn sie entlang bizarrer Steilküsten und prachtvoller Alleen-Boulevards cruisen. Pan Germania bietet jeden Tag eine Fülle neuer Tourenhighlights.

Die Weinregionen mit ihren eindrucksvollen Hügellandschaften und legendären Winzerfesten eignen sich ebenfalls als traumhafte Reisestrecke. Ein echter Hotspot für jeden Motorradfahrer ist der Vogelsberg, das größte mitteleuropäische Vulkangebiet. Der rund 17 Millionen Jahre alte feurige Riese liegt an einer der beliebtesten Strecken, die durch beschauliche Dörflein und vorbei an romantischen Flusstälern führt. An manchen Streckenabschnitten ist ein wenig Sportsgeist gefragt, doch die Route ist so ausgelegt, das Biker zwischendurch die Straße verlassen und auf Entdeckungsreise gehen können.

Tourenkarten mit allen wichtigen Informationen

Auf der 10.000-Kilometer-Motorradstraße Deutschland haben Biker nicht nur Gelegenheit, die landschaftlich schönsten Routen kennenzulernen, sondern auch die bekanntesten Motorradtreffs anzusteuern, Motorradmuseen zu besuchen oder die besten Rennstrecken zu testen. Schräglagen, Kurven, endlos lange Straßen und einsam gelegene Wege sind noch lange nicht alles, denn die Route hat noch eine Vielzahl verborgener Schätze in petto, die es zu entdecken gilt.

Alle, die nichts verpassen wollen, können sich die Tourenkarten beim Good-Vibrations-Verlag bestellen, der erste auf Landkarten für Biker spezialisierte Verlag. Die laminierten Karten sind tankrucksackgerecht und enthalten alle wichtigen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Motorradhotels oder Biker-Treffs. Die Motorradstraße Deutschland ist das Highlight für Kurvenstars und Easy-Rider – eine Route mit Power, Fun und Action.

Tags: ,

Kommentar hinterlassen

Facebook