Motorradwelt Bodensee 2016 – Action, Show, Stunts, Neuheiten

Motorradwelt Bodensee 2016 – Action, Show, Stunts, Neuheiten

Erstellt am 11. Jan, 2016 von in News & Berichte

Die Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen vom 29. bis 31. Januar 2016 präsentiert in der 22. Auflage wieder Action, Show, Stunts und Neuheiten. Mehr als 270 Aussteller zeigen schon vor dem Start in die Saison, was die Branche auf Lager hat. Auch das Rahmenprogramm gibt Gummi und bringt Motorrad-Fans richtig auf Touren. Erstmals ist neben KTM, Suzuki und Ducati auch Kawasaki als Einfuhrhändler mit von der Partie. Das bedeutet, dass nicht nur ein lokal ansässiger Händler die Fahrzeuge ausstellt, sondern der japanische Konzern höchstselbst.

Was gibt es auf der Biker-Messe zu sehen?

Neben Trikes, Quads, Streetfightern, Motorrädern, Motorradumbauten und Zubehör zeigen die Aussteller bei der Motorradwelt Bodensee 2016 die brandneuen Biker-Outfits und sorgen mit einem spektakulären Show-Programm für einzigartigen Freizeitspaß. Die größte Motorradmesse in Süddeutschland begeistert mit einer perfekten Kombination aus hochklassigen Produkten, Mitmach-Events und actiongeladenen Sporteinlagen.

Der Startschuss zur Motorradmesse Bodensee in Friedrichshafen fällt am Freitag, 29. Januar. Die Öffnungszeiten: Freitag von 11:00 bis 19.00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Die Tageskarte ist für11 Euro zu haben, mit Ermäßigung für 9 Euro. Für Teenager von 12 bis 17 Jahren gibt’s Karten für 5 Euro, Familienkarten kosten 25 Euro. Zum Feierabend-Special am Freitag können Messebesucher kostenlos parken und zahlen ab 16:00 Uhr nur 6 Euro pro Ticket.

Im Foyer West findet eine NSU-Sonderschau statt, wo Biker sich über jahrzehntealte Rennmaschinen der nostalgischen Marke informieren können. Mit legendären Rekordboliden und Motorrädern feiert das Deutsche NSU-Zweirad-Museum auf der Motorradwelt in Friedrichshafen sein 60-jähriges Jubiläum. Im Foyer haben Besucher Gelegenheit, außergewöhnliche Lackierungen und Spezial-Umbauten aus dem Customizer-Sektor zu bestaunen. Das Messepublikum bewertet zusammen mit einer Fachjury die originellsten und kuriosesten Maschinen. Dem Customizer-Sieger winkt eine Motorradreise.

MOTORRADWELT BODENSEE 2014

Foto: MOTORRADWELT BODENSEE, Messe Friedrichshafen

Actionreiches Showprogramm der Superlative

Bei den abenteuerlichen FMX-Jumps der Wrecking-Crew stockt dem Publikum der Atem, die Supermoto-Fahrer driften in Halle A5 mit Vollgas um die Kurven. Der slowenische Stuntfahrer Rok Bagoroš beeindruckt mit rasanten Tricks auf seiner KTM Duke 690. Im letzten Jahr heizten Original TT-Motorräder, spektakuläre Trial- und Trike-Vorführungen und extravagante Stunts von Sarah Lezito den Messebesuchern ein. Auch 2016 zeigen die Fahrer von Quads und Trikes bei ihren Stunts, was „Höher, Schneller, Weiter“ heißt.

Biker, die die Maschinen gleich einem Test unterziehen wollen, pocht das Herz im Hals. Es besteht die Möglichkeit, neben den aktuellen Motorrad-Neuheiten auch die Leitungsfähigkeit von Elektro-Zweirädern und Quads auf die Probe zu stellen. PS-Anfänger können auf einem Fahrschul-Parcours ihre ersten Runden drehen. Beim Schräglagentraining gibt’s allerhand raffinierte Tricks rund um das Thema Kurvenfahren, Kids toben sich derweil auf einer Kinder-Teststrecke mit Mini-Bikes aus.

 

Kommentar hinterlassen

Facebook