Mit Vollgas nach Milano – Motorradmesse EICMA vom 19. bis 22. November

Erstellt am 01. Okt, 2015 von in Allgemeines, News & Berichte

Es ist wieder EICMA in der Metropole Mailand. Auf keiner Motorradmesse buhlen mehr Aussteller um die Gunst begeisterter Biker aus aller Welt. Vom 19. bis 22. November 2015 geht’s im Mekka der Bikerszene wieder hoch her. Auf der weltweit größten Motorradmesse drängelten sich im vergangenen Jahr mehr als 628.000 Motorradenthusiasten an sechs Besuchertagen auf dem Fieramilano Messegelände in Rho. Diesmal könnten es noch mehr Besucher werden, denn die Kölner Konkurrenzmesse INTERMOT ist bereits gelaufen. Die Hersteller für Motorräder, Roller, Custombikes, Motorrad-Outfits und Motorradzubehör präsentieren auch bei der 73. Auflage wieder Top-Trends und Neuheiten, abgerundet mit Glitzershows und Bühnenprogrammen.

„Lets go ride“ – Motorrad, Lifestyle, Leidenschaft

Auch in diesem Jahr fiebern wieder hunderttausende Motorradfreunde der EICMA entgegen. An den vier Besuchertagen stehen PS, Motoren und Hubraum im Zentrum der Aufmerksamkeit. Das Mailänder Mega-Event mit über 1.000 Ausstellern startet bereits am 17. November, allerdings sind die ersten beiden Messetage der Fachwelt vorbehalten. Vom 19. bis zum 22. November geht es dann für alle rund, denn die Messehallen öffnen täglich für Publikum aus aller Herren Länder. Die Werbekampagne mit dem brandneuen EICMA Slogan „Lets go ride“ und das Key-Visual entwickelte der kreative Kopf Ugo Nespolo. Das kunstvoll inszenierte Logo soll die Symbiose von Motorrad, Lifestyle und Leidenschaft ausdrücken, wobei der Futurismus als zentrales Element fungiert.

Schnäppchen-Tickets und Women-Friday

Ausgefuchste Biker kaufen ihre Tickets nicht erst in Mailand, sondern sichern sich schon vorher Karten. Ein EICMA-Tagesticket für Erwachsene ist für 21 Euro zu haben. Für Kinder bis acht Jahre ist das Event kostenlos, Kids zwischen 9 und 13 Jahren und Messebesucher über 65 Jahre müssen 14 Euro Eintritt zahlen, Teenager von 14 bis 17 Jahren bekommen die begehrte Eintrittskarte für 15 Euro. Am Freitag, 20. November gibt es auf der EICMA ab 18 Uhr vergünstigte Schnäppchen-Tickets für 12 Euro. Die Messe ist am Save-Day dreieinhalb Stunden länger als üblich geöffnet. Ebenfalls am 20. November dürfen sich Ladies auf den Women-Friday freuen. Die Damenwelt hat an dem Tag von morgens bis abends freien Eintritt. Biker mit Hund müssen leider draußen bleiben. Dieses Mal zeigt sich die weltweit größte Zweiradmesse mit verkürzten Wegen, denn die Veranstalter haben die Pavillons in der Nähe des Westeingangs positioniert. Die Öffnungszeiten: Donnerstag, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 18.30 Uhr, Freitag von 10 Uhr bis 22 Uhr.

Party, Spaß und Action drumherum

Besucher erwartet auf der Mailänder EICMA auch 2015 wieder Party, Spaß und Action der Superlative. Neben den Weltpremieren von BMW, Suzuki, Ducati und Honda hat die Mailänder Motorradmesse sensationelle Shows und rasante Action-Einlagen in petto. In der Freiluft-Arena Motolive reißen spektakuläre Drifts beim Flattrack- und Cossrennen das Publikum vom Hocker. Ein weiteres Highlight ist die Custombike-Show mit Nervenkitzel für Fans von Speedshows und Dragster-Racing. Die EICMA 2015 ist ein Pflichttermin für die Motorradbranche, alle Highend- Freaks, Fachbesucher, Medienvertreter und Biker von Köln bis Kalifornien.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen

Facebook