Elektro-Scooter: Die neue E-Schwalbe

Elektro-Scooter: Die neue E-Schwalbe

Erstellt am 16. Mai, 2011 von in Motorräder

Nun ist es soweit, die E-Schwalbe kommt diesen Sommer, im August 2011, auf den deutschen Markt. Drei Modelle stehen zur Auswahl. Die 25 Km/h, 45 Km/h und die 80 Km/h Version.

Mit der neuen Schwalbe wird ein Stück DDR Nostalgie auf die Straßen zurückkehren. Hergestellt in Suhl / Thüringen (Deutschland), wird die E-Schwalbe nicht zu vergleichen sein, mit den China-Elektro-Roller, die im Moment den Markt überschwemmen. Im Gegensatz zur alten Schwalbe, wird die neue E-Schwalbe durch einen Elektromotor ohne CO2- Ausstoß angetrieben.

In 2011 sollen schon mal die ersten 1000 E-Schwalben vom Werksband in Suhl rollen. Die E-Schwalbe wird eine maximalen Reichweite von 50 bis 220 Kilometern bieten. Dies wird erreicht, indem man den Akku erweitert und so die Reichweite, je nach Bedarf, ausbauen kann.

Einer der großen Vorteile, ist der herrausnehmbare Akku. Der einfach in der Wohnung aufgeladen werden kann. Ein Stromanschluss in der Garage ist somit, nicht mehr notwendig. Bei einem Besuch bei Freunden, kann dieser ebenfalls an einem herkömmlichen Stromanschluss geladen werden.

Wer auf Retro steht, ist mit der E-Schwalbe sowieso besser bedient. Das Design der alten 60er Jahre Schwalbe wurde perfekt übernommen. Zwar etwas moderner und hinten breiter, ist die neue E-Schwalbe designtechnisch nicht zu vergleichen mit der China-Ware, mit dem man wohl keinen Designpreis gewinnen kann.

Die original Schwalbe wurde in der Zeit von 1963 und 1986 in den Simson-Werk (DDR) gebaut. Wie der Vespa Roller ist auch die Schwalbe ein echtes Kultfahrzeug. Selbst heute gibt es, wie bei der Vespa, eine Vielzahl von Schwalbe-Fans.

Leider ist die neue E-Schwalbe preislich etwas teurer als die China-Ware. Made in Germany bietet Qualität, hat aber auch seinen Preis. Die E-Schwalbe mit eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h kostet 4.699,- € und die E-Schwalbe mit 81 km/h Höchstgeschwindigkeit liegt bei 5.799,- €. Der Lieferumfang enthält die E-Schwalbe, den Li-Ion Akku und das entsprechende Ladegerät.

Weiter Infos sind auch bei Facebook oder auf der Firmenseite zu finden.


Bild: efw-suhl GmbH – elektrofahrzeugwerke

Tags: , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Facebook