Neues Helm-Design 2011, der Caberg EGO

Neues Helm-Design 2011, der Caberg EGO

Erstellt am 07. Mai, 2011 von in Helme

Die Firma Caberg bietet 2011, mit dem neuen Caberg EGO, eine weitere Helmneuheit an.

Der neue Caberg EGO bietet ein wirksames und effektives Belüftungssystem. Desweiteren ein in den Helm integriertes Visiersystem. Das kratzfestes Visier inklusive Innenvisier und integrierte Sonnenblende ist einfache und schnell zu wechseln.

Somit bietet die Innenbelüftung des Caberg EGO, durch sein großflächiges und regulierbares Belüftungssystem, einen besonderen Vorteil an den heißen Sommertagen. Durch die Visierbelüftung wird das Beschlagen des Visiers minimiert. An kalten und nassen Wintertagen kann man dann die großen Belüftungsöffnungen schließen. Somit sind zwei wichtige Faktoren schon einmal minimiert worden. Ein beschlagenes Visier und ein aufgeheizter Helm gehören somit der Vergangenheit an.

Die im Windkanal getestete Aerodynamik verleit dem Caberg EGO eine besondere Stabilität bei hohem Tempo. Der zusätzliche Nackenschutz dient der Sicherheit. Die Innenausstattung kann wie üblich, in dieser Helmklasse, zum reinigen entfernt werden. Der Caberg EGO ist ca. 1500 Gramm schwer und erfüllt die ECE 22 05 Norm. Die Außenhaut ist mit einer Mehrschichtlackierung mit UV-Schutz lackiert. Den Caberg EGO kann man bei motoin.de ist unterschiedlichen Farben erwerben. Dabei ist Hellbeige die optisch beste Wahl.

Fazit: Der Caberg EGO bietet in seiner Preisklasse eine Vielzahl von Vorteilen. Beste Belüftung und kein beschlagenes Visier, was will man mehr.

Bild: Caberg

Autor: H. Bischoff

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

Facebook